Meisterstufe

FriedlTiefschneeTiefschnee
Das ultimative Freiheitsgefühl- du wolltest als erfahrener Tiefschneefahrer immer die Faszination abseits der Piste erleben? Mit unseren bestens ausgebildeten Skilehrern erhältst du einen Einblick in die Welt des Freeridens. Einsteiger erlernen hier die Basics des Geländefahrens, Fortgeschrittene profitieren von der Erfahrung unserer langjährigen Skilehrer.

Saftey First
Sicherheit geht über alles. Bevor du deine ersten Schwünge in den Tiefschnee zauberst, lernst du den richtigen Umgang mit der Sicherheitsausrüstung, das Erkennen von alpinen Gefahren und die richtige Wahl des Geländes.

Tiefschnee ChmKönnen
Voraussetzung ist das sichere Befahren (Parallelhaltung) von roten Pisten. Das Gelände wird nach dem Können der Teilnehmer, Wetter- und Schneeverhältnissen ausgewählt. Helm ist Pflicht! Wir empfehlen dir einen Freerideski für die optimalen Schwünge im Tiefschnee. Weiters empfehlen wir dir einen Rückenprotektor.

 

Buckelpiste
Das Buckelpistenfahren ist allgemein nicht sehr beliebt bei den Fahrern und einstimmig als eine schwierige Disziplin angesehen. Es ist richtig, dass das Buckelpistenfahren gute technische und physische Fähigkeiten voraussetzt. Das Buckelpistenfahren ist trotzdem eine wirkliche Schule für Skifahrer, da es das Buckelpistenfahren erlaubt, bestimmte, wichtige Grundtechniken sehr wirksam, vor allem das Beugen/ Strecken zu üben und den Muskelaufbau zu stärken.

 

LukasRennlauf
 Du bist eine Gruppe, oder ein bis zwei Personen, die sich gerne in diesem Bereich weiterentwickeln möchten? Gerne trainieren wir dich mit der Technik des Riesentorlaufs. Wir freuen uns auf motivierte Rennläufer jeden Alters. Voraussetzung für effizientes Rennlauftraining ist eine gefestigte Grundtechnik, körperliche Fitness sowie die Bereitschaft für reichliches Üben. Gerne beraten wir dich bei der richtigen Ausrüstung bei Ski und Bekleidung.

 

TelemarkTelemark
Telemark Skifahren wurde bereits 1870 in Südnorwegen entwickelt und ist eine sehr ursprüngliche Art die verschneiten Berghänge und Skipisten herunter zu schwingen. Diese anmutige Art der Fortbewegung verlangt ein hohes Maß an Körperbeherrschung und Gleichgewicht. Ein harmonischer Bewegungsablauf ist ebenso wichtig. Auch wenn das Erlernen der Technik eine gewisse Herausforderung darstellt, macht es dann umso mehr Spaß mit dem Telemarkski ins Tal abzufahren. Egal ob Einsteiger oder Fortgeschritten - unsere Guides stellen für dich das passende Programm zusammen.

Impressum

Schischule Kreischberg - Mayer OG

Inh.: Florian u. Christoph Mayer
staatl. geprüfte Skilehrer u. Skiführer
St. Lorenzen 33
A-8861 St. Georgen am Kreischberg
Österreich

E-Mail: info@schischule-kreischberg.at

USt.-ID: ATU 65 50 43 22

Kontakt

Schischule Kreischberg - Mayer
St. Lorenzen 33
A-8861 St. Georgen am Kreischberg
Österreich

Telefon: +43 664 9188162
Telefon: +43 664 5162709

E-Mail: info@schischule-kreischberg.at

Cloudy

8°C

Kreischberg

Cloudy
Wind: NW at 0.00 km/h
Wednesday 3°C / 16°C Partly cloudy
Thursday 2°C / 12°C Mostly sunny
Friday 1°C / 12°C Partly cloudy

Gütesiegel steirische Schischule 2016 - 2018

Gütesiegel der steirischen Schischulen